Herzlich willkommen!

Sie lernen hier den Evangelischen „Kreuz – Kindergarten“ kennen. Unsere Kindertagesstätte befindet sich im Westteil unserer Stadt. Der Stadtbezirk ist von vielem Grün geprägt. Besonders hervor zu heben ist die denkmalgeschützte Paulinenhofsiedlung und der kleine Teich vor unserer Haustür.

Wir möchten Kindern und ihren Familien einen Raum geben, in dem sie sich angenommen und wohl fühlen. Einen Platz, wo sie Geborgenheit, Vertrauen, Nächstenliebe und Akzeptanz erfahren.

Das geschieht durch das tägliche Miteinander zwischen Kindern und Erzieherinnen, welches durch Verlässlichkeit, Ehrlichkeit und Vertrauen geprägt ist.

Evangelische Erziehung versteht sich immer als familienergänzendes Bildungsangebot. Bei uns sind alle Kinder und Familien unabhängig von ihrer Religionszugehörigkeit willkommen. Die Eltern und Kinder schätzen unsere familiäre Atmosphäre.

  • In unserer Kindertagesstätte werden Kinder von 0 Jahren bis zum Eintritt in die Grundschule betreut. Mit entsprechenden Angeboten werden die Kinder ganzheitlich gebildet. Sie lernen spielerisch die Welt des christlichen Glaubens kennen. Die Erziehung orientiert sich an christlichen Grundwerten.
  • Die Kinder verbringen den Tag sowohl in der Einzelgruppe als auch zusammen. Auf diese Weise wird die Achtsamkeit gegenüber den jeweils Kleineren gefördert.
  • Für jedes Kind wird im Laufe der Jahre eine Portfoliomappe angelegt und die Lernfortschritte individuell dokumentiert.
  • Es finden regelmäßige Elterngespräche und Elternversammlungen statt.
  • Wir sind eingebunden in das vielfältige Leben der Evangelischen Kirchengemeinde Frankfurt (Oder) - Lebus. Wir gestalten Gottesdienste und Feste im Gemeindebezirk Kreuz mit.
  • Wir bieten regelmäßige musikalische Frühförderung für alle Kinder an.
  • Ein besonders wichtiger Aspekt in unserem familienorientierten Kindergarten ist die Zubereitung des Mittagessens in der eigenen Küche.
  • Unsere Kindertagesstätte verfügt über ein großes Freigelände mit schönem altem Baumbestand, verschiedenen Spielgeräten und einem Sandkasten. Ein gepflasterter Weg bietet Möglichkeiten zum Rollerfahren oder zum Benutzen der unterschiedlichen  Bewegungsspiele.

 

  • Zum Alltag in unserem Kindergarten gehören die Geburtstagsbesuche bei den Jubilaren unserer Gemeinde. Die Kinder singen Lieder, bringen kleine gebastelt Geschenke und beglückwünschen die Senioren.
  • Im Sommer findet immer ein gemeinsamer Ausflug in die nähere Umgebung statt. Die Kinder, die zur Schule kommen, dürfen dann in der Gruppe übernachten.